Das Werteland

Ein Land mit Werten und Schätzen.

Das WERTELAND wurde von den Initiatoren und Freunden des Projektes WERTE21 gegründet, das von der Akademie DA VINCI 3000 ins Leben gerufen wurde. 

Ziel ist, innerhalb Organisationen und Bildungseinrichtungen aller Art das Arbeiten mit Werten lebendig und Sinn stiftend zu gestalten. Würde und Menschlichkeit sind die maßgeblichen Wertesysteme, die Gemeinschaften dahin tragen, wo sich die größtmögliche Summe aller Wertvorstellungen erfüllen können.

Die Bewohner* von Werteland schätzen und pflegen Werte = Das Pflegen von verbindender Wertschätzung.

Das Werteland ist vollständig unabhängig** und agiert mit einer konstruktiven Haltung seiner Bewohner, welche damit einen wertevollen "virtuellen Lebensraum" schaffen.


Unser Programm


* Bewohner: z. B. Nutzer, Wertespieler, Wertebeauftragte, Wertecoaches, wertschätzende Führungskräfte und Unternehmer

** unabhängig: keine eigennützige und spaltende Lobbyarbeit = kein Verband, keine verpflichtenden Mitgliedschaften, keine Religion, keine Politik, keine Dogmen = offen für Würde, Wertschätzung, Menschlichkeit und intelligentem Humanismus